Endoskopie / Gastroenterologie

Die Gastroenterologie als ein sehr wichtiges Teilgebiet der Inneren Medizin. Sie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sowie der damit verbundenen Organe Leber, Gallenblase und Bauchspreicheldrüse. Ein besonderer Schwerpunkt innerhalb des Fachgebietes Gastroenterologie liegt auf der Endoskopie, weitere Schwerpunkt sind die Hepatologie (Lebererkrankungen) und die gastroenterologische Onkologie.

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt liegt zunehmend auf der Prävention von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Leber. Hier sei vor allem die Vorsorgekoloskopie genannt, aber auch die Verhinderung der Ausbildung einer Leberzirrhose. 

Selbstverständlich wird im MVZ-Dorfen seit Beginn eine Endoskopie durchgeführt, die sanft und absolut schmerzfrei ist. Dafür erhalten die Patienten, die das wünschen direkt vor der Untersuchung eine Schlafspritze, dadurch schlafen sie während der Untersuchung, sind aber unmittelbar nach der Untersuchung rasch wieder wach.

Für die Untersuchungen werden modernste Geräte verwendet, die immer wieder auf den neuesten technischen Stand gebracht werden. Umfassende Überwachungseinrichtungen sorgen dafür, dass die Patienten während und nach der Untersuchung immer kontrolliert tief schlafen. Dadurch können die drei Experten eine komplikationslose, absolut schmerzfreie Untersuchung garantieren. Ein großes Team an Mitarbeiterinnen kümmert sich vor, während und nach der Untersuchung individuell um jeden Patienten. Vor allem in den Fragen der Vorbereitung zu den Untersuchungen (z.B. Magen- und Darmspiegelung) stehen sie mit großer Geduld und viel Zeit telefonisch und im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Die endoskopischen Untersuchungen werden nur durch die sehr erfahrenen Untersucher Dr. Christian Zillinger, Dr. Ludwig Rudolf und Dr. Jochen Türck durchgeführt. Diese haben umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen Kliniken der Maximalversorgung gesammelt. Selbstverständlich herrschen optimale hyggienische Bedingungen, das MVZ wird regelmäßig hygienisch überwacht und ist von der kassenärztlichen Vereinigung Bayern zertifiziert.

Für die Menschen in der Region bedeutet diese Einrichtung eine wohnortnahe medizinische Betreuung auf höchstem Niveau. Von den Experten werden alle gängigen Untersuchungsmethoden angeboten, wodurch zeitraubende und anstrengende Doppeluntersuchungen vermieden werden. Durch die belegärztliche Tätigkeit in der Klinik Dorfen können auch komplexe Krankheitsbilder aus dem gesamten Bereich der inneren Medizin kompetent und fachgerecht behandelt werden.

Allgemeine Informationen zur Gastroenterologie unter Wikipedia/Gastroenterologie

Informationsblätter: